Bieten Sie Ihren Kunden keine Optionen an, die sie nicht verlangt haben

Client Results Story

Gelegenheit

Dem Autohersteller, einem der führenden fünf Automotive-Konzerne, fehlte ein expliziter Kundenfokus. Das Unternehmen bot 15 Millionen mögliche Produktkombinationen an, hatte aber keine Informationen darüber, welche Kombinationen die Kunden tatsächlich wünschten.

In der Folge hatte der Autohersteller mit einer nicht mehr wettbewerbsfähigen Kostenstruktur, einer schlechten Produktionsleistung und übermäßigen Lagerbeständen beim Hersteller und den Händlern zu kämpfen.

Vor diesem Hintergrund bat das Automobilunternehmen Bain um Unterstützung bei der Neukonzipierung seiner europäischen Wertschöpfungskette. Der spezielle Fokus des Projektes lag auf einer kundenorientierten Komplexitätsreduzierung.

Next Ansatz

Ansatz
Als Grundlage für eine massive Reduzierung der möglichen Produktkombinationen benötigte das mit der Aufgabe befasste Team Daten, mit denen sich ermitteln ließ, welche Produktspezifikationen stark nachgefragt wurden und welche nicht.

img

Next Empfehlung

Empfehlung

Als nach der Quantifizierung feststand, dass der überwiegende Teil des Umsatzes auf eine Minderheit der Märkte und Produkte entfiel, empfahl Bain dem Autohersteller, sich auf die rentabelsten Kombinationen und Märkte zu konzentrieren.


img

Next Ergebnis

Ergebnis

Der Autohersteller führte eine Modelljahr-Baureihe ein, die sich durch ihre enorm verringerte Komplexität und erhebliche Einsparungen auszeichnet.


img