Vier Schritte zu einer fokussierten Organisation

alt

Die Besetzung der Position eines neuen Direktors für ein Bergwerk erforderte bei einem großen Rohstoffunternehmen die Beteiligung von drei Personalverantwortlichen, vier Bezirksleitern und zwei Führungskräften aus der Geschäftsleitung. Es dauerte Monate, bis sich alle auf einen neuen Kandidaten einigen konnten. In der Zwischenzeit war die Position unbesetzt und aussichtsreiche Kandidaten wurden von schnelleren Wettbewerbern abgeworben.

Bei einem weltweit tätigen Energiekonzern verließen sich die leitenden Angestellten auf ihre eigenen Funktionen, um Daten zu erfassen, auf die sie ihre wichtigsten Entscheidungen stützten. Die Anfragen führten zu unzähligen Stunden unkoordinierter Arbeiten im ganzen Unternehmen, hunderten verschiedener Berichte und noch mehr Stunden, um die widersprüchlichen Berichte oder uneinheitlichen Informationen vergleichbar zu machen. Zu dem Zeitpunkt, als die Führungskräfte die Daten erhielten, waren diese häufig schon veraltet. Und wenn sie eine Aktualisierung verlangten, begann der Prozess von neuem.

In nahezu jedem großen Unternehmen geschieht ähnliches – zu hohe Bürokratie, Entscheidungsprozesse, die im Sande verlaufen, Verwaltungskosten, die außer Kontrolle geraten. All dies sind Erscheinungsformen einer zunehmenden organisatorischen Komplexität, einem der schwierigsten Probleme, das ein Unternehmen ereilen kann. Unkontrollierte Komplexität in einer Organisation frustriert das Personal, hemmt Innovationen und steigert die Kosten. Wir stellen fest, dass Mitarbeiter in vielen Unternehmen mehr als ein Viertel ihrer Zeit mit komplexitätsbedingten, unproduktiven Tätigkeiten verbringen. Dies entspricht einer wöchentlichen Produktivitätsreserve von bis zu 10 Stunden und mehr.

Was verursacht diese Komplexität? Sie geht meist mit Wachstum einher. Unternehmen fügen neue Produktlinien und Unternehmenseinheiten hinzu. Sie expandieren in neue Märkte. Sie fusionieren und akquirieren. Jeder dieser Schritte erhöht die organisatorische Komplexität und erschwert die Zusammenarbeit im Unternehmen.

Download PDF