Bain-Workshop für Studierende der Naturwissenschaften: Neue Perspektiven in der Beratung entdecken

Von der Digitalisierung profitieren Versicherer und Versicherte gleichermaßen. Internet der Dinge, künstliche Intelligenz und Advanced Analytics sind Entwicklungen, die das Kundenerlebnis revolutionieren und den Unternehmen Kostensenkungspotenziale eröffnen. Im Rahmen des Workshops „Spektrum“, den die internationale Managementberatung Bain & Company am 22. und 23. Juni 2017 in München durchführt, beraten Studierende der Naturwissenschaften, Mathematik, Medizin und Psychologie eine Krankenversicherung bei ihrer digitalen Transformation. In der Fallstudie schärfen die Teilnehmer ihr Verständnis für komplexe Probleme und wenden ihre analytischen Fähigkeiten in der Unternehmenspraxis an. Darüber hinaus können sie sich im Gespräch mit Beraterinnen und Beratern über den Einstieg bei Bain austauschen.

„Schlüssel für ein erfolgreiches digitales Transformationsprojekt sind nicht zuletzt herausragende analytische Fähigkeiten und eine ergebnisorientierte Arbeitsweise“, betont Dominik Thielmann, Partner bei Bain & Company und zuständig für das Recruiting im deutschsprachigen Raum. „In unserem Workshop können sich die Teilnehmer mit den Arbeitstechniken in der internationalen Managementberatung vertraut machen.“

Mit dem zweitägigen Event richtet sich Bain gezielt an Studierende ohne wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunkt. „Eine breite fachliche Expertise unserer Beraterinnen und Berater ist Voraussetzung, um für die komplexen Fragestellungen unserer Kunden die bestmöglichen Lösungen zu entwickeln“, erklärt Thielmann. Deshalb möchte Bain Bewerbern aus anderen Studienfächern den Einstieg in die Beratung erleichtern und hat sein Onboarding-Programm um die Initiative „NonBusiness@Bain“ erweitert. Ziel ist es, neue Kolleginnen und Kollegen durch intensive Trainings, umfassendes Coaching und ein globales Netzwerk bestmöglich auf ihre Beratertätigkeit vorzubereiten sowie sie in ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen.

Noch bis zum 14. Mai 2017 bewerben

Tag eins des „Spektrum“-Workshops endet nach dem Lösen der Fallstudie mit einer kulinarischen Reise. Bei einem Koch- und Genussabend können die Studentinnen und Studenten Bain-Mitarbeiter treffen, Fragen stellen und erste Kontakte knüpfen. Am zweiten Tag erhalten die Teilnehmer ein professionelles Interviewtraining mit Tipps für den Berufseinstieg in die internationale Managementberatung und ihre Bewerbung bei Bain.

Bis zum 14. Mai 2017 können sich Universitätsstudierende ab dem vierten Semester und Promovierende der Naturwissenschaften, Mathematik, Medizin und Psychologie für die Teilnahme an „Spektrum“ bewerben. Weitere Informationen zum Workshop, zum Bewerbungsprozess und zu den Ansprechpartnern gibt es unter: www.joinbain.de/spektrum.