Neues exklusives Recruiting-Event „Kompass“: Bain fördert die Beraterkarrieren von Frauen

Zum Jahresende ruft die internationale Managementberatung Bain & Company eine neue Recruiting-Veranstaltung ins Leben: „Kompass – Das Event für Frauen mit Zielen“ am 7. und 8. Dezember 2017 in München und am Tegernsee. Dabei lernen die Teilnehmerinnen unter anderem in einem Workshop, wie sie ihre individuellen Stärken erkennen und ihre Persönlichkeit weiterentwickeln können, um sich als Berufsanfängerinnen authentisch und selbstsicher zu präsentieren. Neben Universitätsstudentinnen können sich auch Young Professionals für die Teilnahme bewerben.

„Die Vielfalt in unseren Projektteams trägt maßgeblich zu unserer einmaligen Unternehmenskultur bei und damit auch zu unserem anhaltend hohen Wachstum“, erklärt Bain-Partner Dominik Thielmann, der für das Recruiting im deutschsprachigen Raum verantwortlich ist. „Mit unseren Eventformaten wollen wir gezielt ambitionierte Studentinnen und Berufsanfängerinnen für die spannende Welt der internationalen Managementberatung mit ihren einzigartigen Karrieremöglichkeiten begeistern.“

Frauenanteil steigt

Mehr als ein Drittel der Neueinsteiger bei Bain sind weiblich. Im kommenden Jahr plant die Managementberatung in Deutschland und der Schweiz abermals, rund 200 Beraterinnen und Berater einzustellen. Auch die Angebote zur Förderung von Frauen im Unternehmen werden vielfältiger. So veranstaltet Bain im November 2017 in München das „Female Springboard Event“. Es richtet sich an Studentinnen, die bereits am Springboard-Programm von Bain zur Praktikantenförderung teilnehmen und ist in die deutsch-schweizerische Initiative „Women@Bain“ eingebettet. Die Teilnehmerinnen werden gemeinsam mit Bain-Beraterinnen an Trainings, Vorträgen und einem Abendessen teilnehmen. Ziel von Women@Bain ist es, den Mitarbeiterinnen bei Bain weltweit eine Plattform zum Erfahrungsaustausch, Mentoring und Netzwerken zu bieten.

Noch bis zum 29. Oktober 2017 für „Kompass“ bewerben

Neben dem Soft-Skills-Training haben die Teilnehmerinnen des „Kompass“-Workshops die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im Rahmen eines professionellen Interviewtrainings weiterzuentwickeln. Bei einem digitalen Geocaching sind zudem Teamfähigkeit, logisches Denken und Orientierungssinn gefragt. Zusätzlich gibt es reichlich Gelegenheit, mehr über den Berufseinstieg bei Bain zu erfahren und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Noch bis zum 29. Oktober 2017 können sich Universitätsstudentinnen ab dem vierten Bachelorsemester, Doktorandinnen sowie junge Berufsanfängerinnen sämtlicher Fachrichtungen bewerben. Alle weiteren Informationen gibt es unter www.joinbain.de/kompass.